Begabtenförderung

Aufbauklasse


Die Aufbauklasse ist ein Angebot für außergewöhnlich musikalisch begabte Kinder und Jugendliche jeden Alters.
Allgemeines:
Das Unterrichtspaket umfasst Instrumentalunterricht im Hauptfach (45 Minuten pro Woche) und Unterricht im Nebenfach (30 Minuten pro Woche).
Bei Klavier als Hauptfach wird als Nebenfach ein Einzeltoninstrument empfohlen. Bei den Hauptfächern Blas- oder Streichinstrument oder Gesang ist ein Tasteninstrument das Nebenfach.
Ergänzend wird Gehörbildung, Musiktheorie und Formenlehre / Musikgeschichte als Pflicht- und freiwilliger Unterricht angeboten.

Eintritt in die Aufbauklasse:

Der Eintritt zur Aufbauklasse wird in der Regel von der Lehrkraft vorgeschlagen.
Die Zulassung erfolgt aufgrund eines 1. Preises beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ oder eines gleichwertigen vergleichbaren Musikwettbewerbs.


Kommentare (0)
Kommentare abonnieren
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>